Bluemont Consulting GmbH München https://www.bluemont-consulting.de Wed, 03 Jun 2020 06:06:26 +0000 de-AT hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.3.4 https://www.bluemont-consulting.de/wp-content/uploads/2019/12/Logo-1-150x150.png Bluemont Consulting GmbH München https://www.bluemont-consulting.de 32 32 NEUER M&A REVIEW ARTIKEL: WIE EIN VIRUS DIE INVESTIONSSTRATEGIE VON INVESTOREN VERÄNDERT https://www.bluemont-consulting.de/2020/06/02/wie-ein-virus-die-investionsstrategie-von-investoren-verandert/ Tue, 02 Jun 2020 19:44:58 +0000 https://www.bluemont-consulting.de/?p=8223

Kein anderes Thema ist derzeit so präsent in den Medien und innerhalb der Gesellschaft verankert wie die aktuelle Corona-Pandemie. Auch im Transaktionsgeschäft sind die Auswirkungen von COVID-19 zunehmend ersichtlich. Während einige im Prozess weit vorangeschrittene Transaktionen noch final abgeschlossen werden konnten, ist die M&A Aktivität allgemein sowie die Anzahl der Deal-Meldungen in den letzten Wochen stark rückläufig. Viele Akquisitionsprozesse wurden gestoppt, sind „on hold“ oder haben sich verzögert. Zudem halten Sell-Side Berater potenzielle Teaser-Dokumente aktuell vermehrt zurück und eine gewisse Unsicherheit auf Seiten von Private-Equity-Investoren ist deutlich spürbar. Doch wie geht es weiter? Welche Auswirkungen wird die COVID-19 Krise mittelfristig auf das Transaktionsumfeld und insbesondere die Investitionsstrategie von Investoren haben?

Mit diesen Kernfragen haben wir uns in den vergangenen Wochen im Rahmen einer groß angelegten Studie im Small- & Mid-Cap Bereich gemeinsam mit der Technischen Universität München beschäftigt. Die hohe Resonanz von über 100 Entscheidern aus 70 unterschiedlichen Investment-Firmen unterstreicht die Relevanz der Thematik in diesen bewegenden und unsicheren Zeiten.

Rund 61% der Befragten gehen davon aus, dass die negativen Effekte der Corona Krise auf den Deal Flow und die Transaktionsaktivität bis voraussichtlich Ende 2020 andauern werden. Trotz der aktuellen Krise sehen jedoch etwa zwei Drittel der Befragten COVID-19 als Chance für zukünftige Transaktionen und gaben an, auch weiterhin in attraktive Unternehmen zu investieren. Hierbei werden insbesondere die Segmente IT, Software, Kommunikation sowie das Gesundheitswesen von den Entscheidern als die aktuell attraktivsten Industrien für Investoren angesehen. Nichtsdestotrotz gibt es weiterhin auch in Segmenten, die von Corona stärker betroffen sind, interessante Nischen für Akquisitionen, sodass hier sicherlich differenziert werden muss.

Im Hinblick auf die zukünftige Investitionsstrategie von Investoren spiegeln die Umfrageergebnisse die teils große Unsicherheit im Markt wider. So sind über 40% der Teilnehmer aktuell noch unsicher, inwieweit die eigene Investitionsstrategie im Zuge von COVID-19 zukünftig angepasst werden muss. Bei rund 20% der Befragten ist von einer Anpassung der Investitionsstrategie auszugehen.

Etwa 55% der Teilnehmer geht davon aus, dass eigene Investitionen in digitale und asset-light Geschäftsmodelle zunehmen und diese zukünftig verstärkt im Mittelpunkt der Investitionsstrategie stehen werden. Wenngleich 87% der Befragten angaben, bereits in ein digitales Geschäftsmodell investiert zu haben, ist der Anteil von Digitalunternehmen innerhalb der Portfolios der Unternehmen insgesamt eher gering und bei rund der Hälfte der Teilnehmer kleiner 25%. Dieses Verhältnis wird sich zukünftig sicherlich nach oben hin verschieben.

Auch der Umgang mit Risiken wird im Rahmen eines Transaktionsprozesses wichtiger. Es bedarf spezifischer Kompetenzen, Industrieexpertise und Methoden, um die Risiken und Auswirkungen für das potenzielle Zielunternehmen im Rahmen eines Transaktionsprozesses adäquat beurteilen zu können. Im Rahmen von Commercial Due Diligence Prüfungen werden projektspezifische Module noch intensiver betrachtet und Aspekte wie Digitalisierungsgrad, Supply-Chain Risiken sowie mögliche Wertschöpfungshebel noch relevanter für die Risikobeurteilung.

Eine wesentliche Erkenntnis kann aus den Ergebnissen der Studie und den Corona-Entwicklungen abgeleitet werden. Wenngleich die Unsicherheit aktuell groß ist, hat die verstärkte Akzeptanz und Verbreitung digitaler Produkte und Dienstleistungen innerhalb der Gesellschaft gewissermaßen zu einem Umdenken bei Investoren geführt. Die Bereitschaft, in digitale und asset-light Geschäftsmodelle zu investieren, hat sich erhöht. Wir sind gespannt, wie sich der M&A-Markt weiter entwickeln wird!

Zum Bluemont-Artikel gelangen Sie hier

Weiterlesen

]]>
NEUE BLUEMONT STUDIE ERSCHIENEN: EINFLUSS VON COVID-19 AUF PRIVATE EQUITY INVESTITIONEN https://www.bluemont-consulting.de/2020/05/20/neue-bluemont-studie-einfluss-von-covid-19-auf-private-equity-investitionen/ Wed, 20 May 2020 13:17:17 +0000 https://www.bluemont-consulting.de/?p=8204

Bluemont Consulting hat in Kooperation mit der Technischen Universität München (TUM) insgesamt mehr als 600 Entscheider aus über 200 unterschiedlichen Investment-Firmen zu den Auswirkungen von COVID-19 auf das Transaktionsumfeld befragt.

Die Studie liefert spannende Erkenntnisse zu Investment-Strategien sowie Chancen & Risiken für zukünftige M&A Prozesse.

Sie sind an den gesamten Ergebnissen der Studie interessiert?

Sprechen Sie uns gerne an!

Abstract der Studie

]]>
NEUES BLUEMONT WHITEPAPER: DIGITALE SALES FUNNEL OPTIMIERUNG ALS FUNDAMENT FÜR EINE ERFOLGREICHE APP https://www.bluemont-consulting.de/2020/05/13/whitepaper-digitale-sales-funnel-optimierung/ Wed, 13 May 2020 10:12:57 +0000 https://www.bluemont-consulting.de/?p=8192

Mit der fortschreitenden Digitalisierung gewinnt die Entwick-lung von mobilen Apps immer mehr an strategischer Bedeutung für Unternehmen. Vor allem Apps, die einen neuen Vertriebskanal für Produkte und Services der Unternehmen darstellen, rücken hierbei immer mehr in den Vordergrund. Doch wie lässt sich solch eine App nutzerzentriert und umsatzoptimiert entwickeln bzw. verbessern. Die Lösung heißt Sales Funnel Optimierung!

Lesen Sie jetzt mehr!

Whitepaper Download

]]>
BLUEMONT UNTERSTÜTZT HANNOVER FINANZ & LÜCK INVEST BEI BETEILIGUNG AN KRETZ + WAHL MIT EINER CDD https://www.bluemont-consulting.de/2020/05/07/bluemont-unterstuetzt-hannover-finanz-lueck-invest-bei-beteiligung-an-kretz-wahl-mit-einer-cdd/ Thu, 07 May 2020 14:00:28 +0000 https://www.bluemont-consulting.de/?p=8171

Bluemont unterstützt HANNOVER Finanz und Lück Invest bei der Beteiligung an dem Gebäudetechnik- und Lüftungs-Spezialisten Kretz + Wahl mit einer Commercial Due Diligence

Der Eigenkapitalpartner HANNOVER Finanz beteiligt sich gemeinsam mit der Beteiligungsgesellschaft der Familie Lück mehrheitlich an der im hessischen Fernwald ansässigen Kretz + Wahl. Das Familien-unternehmen in zweiter Generation ist auf komplexe Lüftungsanlagen spezialisiert und gehört zu den führenden Anbietern in der Rhein-Main Region. Mit ihren 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwirtschaftete die Firma zuletzt einen Umsatz von 21 Millionen Euro. Das Unternehmen stattet öffentliche Gebäude, Bildungseinrichtungen, Krankenhäuser sowie gewerblich genutzte Einheiten mit effizienten Lüftungsanlagen aus. Die Leistungen reichen dabei von der Planung und Konzeptionierung bis hin zur regelmäßigen Wartung. Die Geschäftsführer Jochen und René Kretz bleiben auch weiterhin maßgeblich an ihrem Unternehmen beteiligt.

Bluemont Consulting unterstützte HANNOVER Finanz und Lück Invest im Rahmen der Transaktion mit einer Commercial Due Diligence. Leitender Partner war Markus Fränkel.

Bitte kontaktieren Sie Herrn Fränkel für nähere Informationen.

Zur Pressemitteilung gelangen Sie hier.

Bluemont Mitteilung downloaden.

 

]]>
M&A REVIEW ARTIKEL: DIGITALES PORTFOLIOMANAGEMENT – OPERATIVE M&A PROZESSE VERSCHLANKEN https://www.bluemont-consulting.de/2020/04/22/ma-review-artikel-digitales-portfoliomanagement-operative-ma-prozesse-verschlanken/ Wed, 22 Apr 2020 08:00:38 +0000 https://www.bluemont-consulting.de/?p=8044

1. Integration als Kernherausforderungen nach der Transaktion

Im Rahmen von M&A-Transaktionen wird der Durchführung der Transaktion an sich viel Aufmerksamkeit geschenkt, die eigentliche Arbeit beginnt jedoch oftmals erst mit dem Merger an sich beziehungsweise mit dem Management des erworbenen Unternehmens. Die Integration des Beteiligungsunternehmens in die Strukturen eines strategischen Investors oder eines Fonds ist äußerst zeitkritisch und trägt maßgeblich zum Erfolg der Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen bei. Erst wenn die Basis für die Zusammenarbeit zwischen Mutter- und Tochtergesellschaft definiert und implementiert ist, steht das Fundament für Optimierungen und nachhaltige Wertsteigerung. Darüber hinaus werden Unternehmen in der Post-Merger-Integration oftmals vor große Herausforderungen gestellt. Diese Herausforderungen sowie Lösungsansätze sind Gegenstand dieses Artikels. Dabei wollen wir insbesondere auch darauf eingehen, wie die Digitalisierung ein erfolgreiches Portfoliomanagement unterstützen kann und Ressourcen freispielt, damit sich der Beteiligungsmanager wieder auf sein Kerngeschäft fokussieren kann.

Weiterlesen

 Zum Artikel gelangen Sie hier

]]>
NEUES BLUEMONT WHITEPAPER: WEGE ZU EINER NEUEN NORMALITÄT – 3 CORONA EXIT-SZENARIEN https://www.bluemont-consulting.de/2020/04/16/corona-exit-szenarien/ Thu, 16 Apr 2020 13:19:38 +0000 https://www.bluemont-consulting.de/?p=7991

Der Beitrag soll einen Rahmen für die Diskussion sowie die Planungen von Unternehmen und Investoren für die Exit-Phase der Corona-Epidemie 2020 und die anschließende neue Normalität („New Normal“) geben. Er basiert auf öffentlich zugänglichen Analysen, Reports und Quellen zu Covid-19, insbesondere Simulationen zum Infektionsverlauf. Trotz stetig mehr Datenpunkten werden weiterhin das Simulieren und Arbeiten in Szenarien die Grundlage für Politik, aber auch Unternehmer und Unternehmen sowie Investoren bleiben: für die Exit Phase aus Corona heraus und die Zeit danach. Neue Informationen, behördliche und private Entscheidungen während der Krise, werden zu unterschiedlichen, heute nur grob abschätzbaren „Pfaden“ führen. Neben den faktischen Entscheidungen, ist dabei die Wahrnehmung durch den Einzelnen wichtig, was viele Studien aus den Behavioral Economics zeigen. Die Erfahrungen in der Krise und insbesondere die Dauer sind subjektiv für jedes einzelne Individuum und für jedes Unternehmen in seinem Marktsegment.

Für jeden unternehmerischen Corona-CheckUp, jede kurzfristige Liquiditäts-Planung, jede Hochlauf-Strategie, aber auch die Wachstumsstrategien für Post Corona ist ein systematischer Rahmen notwendig, in dem gearbeitet werden kann. Hier soll dieser Beitrag helfen. Er übersetzt aus wirtschaftlicher Perspektive den „Mediziner-Rahmen“ mit allgemein zugänglichen Informationen in ein Gerüst für das Unternehmensmanagement.

Nachfolgend werden aus verschiedenen „Corona-Kurven“ 3 Exit-Szenarien abgeleitet, die als Grundlage für Check Ups, dienen können. Jedem Szenario wird ein spezifisches New Normal im Anschluss zugeordnet, also eine Beschreibung des jeweils nach Ende der Krise erwarteten „eingeschwungenen“ Zustands einer neuen Normalität. Die Szenarien spannen eine Ereignisraum auf, der auf Basis aktuell diskutierter Entwicklungen plausibel erscheint. Sie sind keine Zielszenarien und auch nicht mathematisch ableitbar. Aber sie bilden eine letztendlich schlüssig erscheinende Struktur, die erlaubt, mit aktuellem Kenntnisstand systematisch vorzugehen. Insofern sind sie relevant für Unternehmen und Investoren unterschiedlicher Größenordnung, für einzelne oder mehrere Geschäftsbereiche und Wertschöpfungsstufen eines Unternehmens, aber auch für Unternehmensportfolien (z.B. bei Private Equity). In ihrer Vereinfachung stellen sie noch keine konkrete Handlungsempfehlung dar, können aber erste Hinweise geben, auf die dann aufgesetzt werden kann.

Zum Whitepaper gelangen Sie hier

]]>
BLUEMONT UNTERSTÜTZT FAMILY TRUST BEI AKQUISITION DES IT-DIENSTLEISTERS ALPHAQUEST MIT EINER CDD https://www.bluemont-consulting.de/2020/04/07/bluemont-unterstuetzt-family-trust-bei-akquisition-des-it-dienstleister-alphaquest-mit-einer-cdd/ Tue, 07 Apr 2020 08:20:48 +0000 https://www.bluemont-consulting.de/?p=7945

Bluemont unterstützt Family Trust bei der Akquisition des IT-Dienstleisters und Datenmanagement-Spezialisten alphaQuest mit einer Commercial Due Diligence

Family Trust hat im Rahmen einer Unternehmens­nachfolge alle Anteile des alphaQuest Gründers und bisherigen Mehrheits­eigentümers André Probst übernommen. Der Minderheits­gesellschafter Dr. Christian Wagner, der seit 2010 die strategische Entwicklung der alphaQuest vom Systemhaus zum IT Dienstleister maßgeblich verantwortet hat, hat sich rückbeteiligt und wird auch zukünftig als geschäfts­führender Gesellschafter das Unternehmen leiten.

Bluemont Consulting unterstützte Family Trust im Rahmen der Transaktion mit einer Commercial Due Diligence. Leitender Partner war Markus Fränkel.

 Bitte kontaktieren Sie Herrn Markus Fränkel für nähere Informationen.

Zur Pressemitteilung gelangen Sie hier.

Bluemont Mitteilung downloaden.

 

]]>
BLUEMONT UNTERSTÜTZT HBL BEI AKQUISITION DER ZWT WASSER- & ABWASSERTECHNIK MIT EINER CDD https://www.bluemont-consulting.de/2020/03/17/bluemont-unterstuetzt-hbl-investmentpartners-bei-akquisition-der-zwt-wasser-und-abwassertechnik-mit-einer-commercial-due-diligence/ Tue, 17 Mar 2020 16:00:14 +0000 https://www.bluemont-consulting.de/?p=7921

Bluemont Consulting unterstützt HBL InvestmentPartners bei der Akquisition der ZWT Wasser- und Abwassertechnik GmbH mit einer Commercial Due Diligence. Hierbei nutzte Bluemont insbesondere sein fundiertes Markt-Know-how aus vergangenen Projekten im Bereich Wasseraufbereitung und Kläranlagen.

ZWT ist ein führender, mittelständischer Anbieter von effizienten, technischen Lösungen im Wasser- und Abwasserbereich mit über 250 realisierten Komplettanlagen in den letzten 20 Jahren. Das umfassende Produkt- und Serviceportfolio von ZWT bietet Lösungen zu jedem Prozessabschnitt der Wasser- und Abwassertechnik. Neben dem Bau von schlüsselfertigen Kläranlagen bietet ZWT auch einzelne Elemente seiner vielseitigen Angebotspallette an.

HBL InvestmentPartners ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Offices in Frankfurt am Main und München. Der Investment Fokus liegt auf Mehrheitsbeteiligungen an mittelständischen Unternehmen (sowohl im produzierenden Gewerbe als auch im Service- und Dienstleistungsbereich) in der DACH Region.

Bitte kontaktieren Sie Herrn Markus Fränkel für nähere Informationen.

Bluemont Mitteilung downloaden.

 

]]>
BLUEMONT UNTERSTÜTZT HQIB BEIM ZUSAMMENSCHLUSS VON RAUSCH UND MINCAM MIT EINER COMMERCIAL DUE DILIGENCE https://www.bluemont-consulting.de/2020/01/14/bluemont-unterstuetzte-die-harald-quandt-industriebeteiligungen-gmbh-bei-dem-zusammenschluss-von-rausch-und-mincam-mit-einer-commercial-due-diligence/ Tue, 14 Jan 2020 09:51:12 +0000 https://www.bluemont-consulting.de/?p=7806

Bluemont Consulting unterstützte die Harald Quandt Industriebeteiligungen GmbH bei dem Zusammenschluss der Rausch GmbH & Co. KG und der minCam GmbH mit einer Commercial Due Diligence. Hierbei nutzte Bluemont insbesondere das bereits vorhandene Markt-Know-how aus vergangenen Projekten im Bereich Kanalinspektion und -sanierung. Leitender Partner war Markus Fränkel.

Bitte kontaktieren Sie Herrn Markus Fränkel für nähere Informationen.

Zur Pressemitteilung gelangen Sie hier.

Bluemont Mitteilung downloaden.

]]>
BLUEMONT UNTERSTÜTZT FAMILY TRUST BETEILIGUNGS-HOLDING MIT EINER COMMERCIAL DUE DILIGENCE https://www.bluemont-consulting.de/2020/01/09/bluemont-unterstuetzt-family-trust-mit-einer-commercial-due-diligence/ Thu, 09 Jan 2020 15:04:20 +0000 https://www.bluemont-consulting.de/?p=7786

Die Family Trust Beteiligungsholding und Co-Investor Tobias Fuhrmann haben sich gemeinsam als neue Mehrheitsgesellschafter beim deutschen Traditionsunternehmen Dietsch Polstermöbel beteiligt. Die Mitglieder der Gründerfamilie Dietsch nehmen auch weiterhin die wesentlichen operativen Rollen wahr und bleiben am wirtschaftlichen Erfolg von Dietsch beteiligt.

Bluemont Consulting unterstützte Family Trust im Rahmen der Transaktion mit einer Commercial Due Diligence. Leitender Partner war Markus Fränkel.

Bitte kontaktieren Sie Herrn Markus Fränkel für nähere Informationen.

Zur Pressemitteilung gelangen Sie hier.

Bluemont Mitteilung downloaden.

 

]]>